bg
Grazia   & MARC
16. Juni 2018

Braut und Bräutigam

GRAZIA

Grazia In Heilbronn geboren und aufgewachsen, entdeckte Grazia früh ihre Leidenschaft für das Klavier. Bevor sie jedoch Klavierunterricht bekam, musste sie durch das musikalische Früherziehungsprogramm der städtischen Musikschule. So lernte sie zunächst Blockflöte und konnte dann nach einigen Jahren endlich mit dem Klavierspielen beginnen.

Nach dem Abitur begann Grazia zunächst ein wenig herausforderndes Musik- und Französischstudium an einer Pädagogischen Hochschule und entschied sich schließlich dazu, Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar zu studieren. Nach diesem Studium zog sie nach Bonn und wurde Kirchenmusikerin.

MARC

Marc Schon im zarten Alter von 10 Jahren war für Marc klar, dass er Informatiker werden würde - das Herumspielen mit dem C64 war einfach zu faszinierend. Also studierte er in Bonn und unternahm danach eine 7-jährige Reise durch Süddeutschland, mit den Stationen Tübingen und München, um zu promovieren.

Auf dieser Bildungsreise lernte er neben vielen Computer-Sachen auch Tanzen, was sich später noch als wichtig erweisen sollte. Als er den Doktor in der Tasche hatte, zog es ihn zurück nach Bonn, wo er ein langweiliger Beamter wurde.

WIE WIR UNS KENNENLERNTEN

Eigentlich hätten Grazia und Marc sich schon viel früher kennen lernen können, da sie in der 2. Hälfte der 2000er ungefähr gleichzeitig den Raum Tübingen unsicher machten. Dort begegneten sie sich aber leider nicht.

Also dauerte es bis Dezember 2011, bis sie sich in der Tanzbar Bonn trafen. Marc war damals schon erfahrener Salsa-Tänzer und an jenem Abend frustriert, da auf der Party fast nur kubanisch getanzt wurde. Grazia hatte in den Wochen zuvor auf anraten ihrer Schwester mit Tanzkursen begonnen - und zum Glück eine Tanzschule gewählt, die "auf Linie" unterrichtete. So kamen sich die beiden näher, weil sie auf dieser Party als einzige geradeaus tanzen konnten.

Zufällig trafen sie sich am folgenden Tag sofort wieder auf der nächsten Salsa-Party, im Pauke. Sie tauschten Telefonnummern aus... und daher konnte Grazia Marc um Hilfe bitten, als ihr PC über Weihnachten einen Virus hatte.

Und so kam eines zum Anderen. Sie wurden zunächst Tanzpartner und im folgenden Sommer während einer Tanzreise nach Holland dann auch offiziell ein Paar.

Selfie nach dem Heiratsantrag

DER ANTRAG

Eigentlich war schon lange klar, dass die beiden heiraten wollten. Im Wanderurlaub am 22. Juni 2017 (um 10:45 Uhr) war es dann soweit: Marc machte seiner Grazia an einem spektakulären Aussichtspunkt hoch über Oberstdorf den Heiratsantrag und sie willigte ein.

Hochzeit

TRAUUNG

16. Juni 2018
um 14:00

in St. Quirinus
Villenstraße 3
53129 Bonn - Dottendorf

WEITERES PROGRAMM

15:30 Kuchen und Tanz

17:30 Abendessen

im
Restaurant La Vita
Kessenicher Str. 165
53129 Bonn

Anfahrt

UMGEBUNGSKARTE

PARKEN

In der Umgebung gibt es genügend Parkplätze, im Zweifel in der Droste-Hülshoff-Straße.
Einige Parkplätze gibt es auch im Hof des La Vita, zur Kirche sind es von dort aus 3 Minuten Fußweg.

Sonstiges

DRESSCODE

Wir selbst werden uns etwas lockerer kleiden, als sonst auf Hochzeiten üblich (z.B. wird der Bräutigam keine Krawatte tragen) und laden euch herzlich ein, es uns gleich zu tun.

GESCHENKE

Statt Geschenken bitten wir um eine finanzielle Spende.

FOTOS

Wir werden einen "offiziellen" Fotografen haben, laden euch aber alle ein, auf der Feier weitere Fotos zu machen. Gerne auch RAW, Marc kümmert sich um die Nachbearbeitung. Falls ihr fotografieren möchtet, aber kein Equipment habt, hätten wir für den Tag auch noch mehrere Kameras zu verteilen.

NOCH EINE BITTE

Bitte verzichtet auf Brautpaar-Partyspiele.

Rückmeldung

Bitte gebt uns über DIESES FORMULAR Rückmeldung.